Raffis Bundesliga Report: die 26 Runde

In der 26. Runde Österreichischen Fußball-Bundesliga hat Salzburg es geschafft sich die Tabellenführung wieder zurück zu holen. Im Abstiegkampf bleibt es weiterhin sehr spannend.

Salzburg hat sich durch einen 3:0 Sieg im Salzburg-Derby gegen Grödig und einem 0:o zwischen Altach und Rapid die Tabellenführung zurück holen können. Im Abstiegskampf bleibt es weiterhin sehr spannend weil außer dem WAC (2:0 gegen die Admira) und Mattersburg (1:0 gegen Sturm Graz) keine Mannschaft der unteren Tabellenhälfte hat voll punkten können. Der vierte (Sturm Graz) liegt nur 10 Punkte vor dem Letzten (SV Grödig). Im Spiel zwischen der Austria und Ried ging Ried in der 31 Minute durch Petar Filipovic in Führung. In der 57 Spielminute glich die Austria nach einem Freistoß durch Lukas Rotpuller aus. In der 64 Minute machte Alexander Grünwald das Tor zum 2:1 für die Austria. In der Nachspielzeit machte dann Larry Kayode nach einem Konter alles klar.

https://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/b/ba/CashpointArenaAltach.JPG

Die Arena des SCR CASHPOINT Altach (Quelle:Commons Wikimedia)

Rapid spielte am Sonntag in Altach. Altach spielte sehr defensiv und hielt so die 1. Halbzeit gut aus. In der 2. Halbzeit attackierten sie etwas agressiver und hielten bis zum Schluss das 0:0. In der Schlussphase hielt Torhüter Kobras das 0:0 zweimal gegen Matej Jelic.

Alle Ergebnisse:

FC Red Bull Salzburg 3:0 SV Grödig

FK Austria Wien 3:1 SV Josko Ried

Admira Wacker Mödling 0:2 WAC

SV Bauwelt Koch Mattersburg 1:0 SK Puntigamer Sturm Graz

SCR CASHPOINT Altach 0:0 SK Rapid Wien

1 Verein - RBS FC Red Bull Salzburg              50

2 Verein - SCR SK Rapid Wien                          50

3 Verein - FAK FK Austria Wien                      45

5 Verein - ADM FC Admira Wacker Mödling   34

6 Verein - SVM SV Mattersburg                        34

7 Verein - WAC RZ Pellets WAC                        30

8 Verein - SVR SV Josko Ried                            28

9 Verein - ALT CASHPOINT SCR Altach         27

10 Verein - SVG SV Grödig                                 25

Raphael (12)
https://i0.wp.com/greenunicornation.files.wordpress.com/2016/03/image.jpeg?ssl=1&w=450

 

 

 

 

Advertisements

Raffis Bundesliga-Report: Die 25. Runde

 

 In der Bundesliga hat sich diese Runde einiges getan. Rapid ist dank eines 3:0 Sieges gegen Mattersburg und einem Remis von Red Bull Salzburg gegen Sturm Graz (0:0) neuer Tabellenführer. Im Abstiegskampf bleibt es weiter spannend.

Durch einen 3:0 Sieg gegen den SV Mattersburg ist Rapid Tabellenführer. Das Spiel verlief bis zur  34. Minute ausgeglichen. Dann gab es ein Foul im Strafraum und Schiedsrichter Manuel Schüttengruber pfiff Elfmeter. Der Rapid – Kapitän Steffen Hofmann trat den Elfer. Er verschoss. Nur kurz darauf, in der 36. Minute, schoss Stefan Schwab aus 20 Metern ein Traumtor. Danach machte Rapid das Spiel. In der 44. Minute traf dann Stefan Stangl. Danach war Mattersburg nicht mehr wirklich gefährlich. In der 87. Minute machte dann Florian Kainz den Sack zu. In einem der beiden Parallelspiele ging Ried in Grödig in der 54. Minute durch Thomas Reifeltshammer in Führung. In der 82. Minute traf Mathias Honsak zum 0:2. Alles schien entschieden, doch kurz darauf, in der 83. Minute, traf Tobias Kainz für Grödig. Durch diesen Treffer stand es nur mehr 1:2. Dann, in der 93. Minute, traf wieder Tobias Kainz und machte seinen Doppelpack perfekt. Er rettete dadurch dem SV Grödig den Punkt und bewahrte den SV Grödig so vor einer Heimniederlage. Der Abstiegskampf bleibt somit weiter spannend.

Das Logo der auch in den Abstiegskampf verwickelten SV Ried (Quelle:Commons Wikimedia)

Alle Ergebnisse der 25. Runde:

Wolfsberger Athletik Club 1:0 SCR Altach

FC Admira Wacker Mödling 0:3 FK Austria Wien

SV Grödig 2:2 SV Josko Ried

SK Rapid Wien 3:0 SV Bauwelt Koch Mattersburg

SK Puntigamer Sturm Graz 0:0 Red Bull Salzburg

Mannschaft                              Punkte

1 Verein - SCR SK Rapid Wien                            49

2 Verein - RBS FC Red Bull Salzburg                 47

3 Verein - FAK FK Austria Wien                           42

4 Verein - STU SK Puntigamer Sturm Graz    35

5 Verein - ADM FC Admira Wacker Mödling   34

6 Verein - SVM SV Mattersburg                            31

7 Verein - SVR SV Josko Ried                                28

8 Verein - WAC RZ Pellets WAC                             27

9 Verein - ALT CASHPOINT SCR Altach              26

10 Verein - SVG SV Grödig                                      25
 (Eine genauere Tabelle findest du unter: Österreichische Bundesliga)
Raphael Rokus (12)

image