SR Donaufeld sucht Spieler

Hast du jemals davon geträumt in einem Verein Fußball zu spielen oder spielst du schon in einem Verein in der B oder C-Liga und willst in eine höhere Liga? Dann solltest du diese Möglichkeit nicht verpassen! Der Fußballverein SR Fach Donaufeld sucht Spieler in den Jahrgängen von 2002 bis 2004. Jeder, der in diesen Jahren geboren ist, ist herzlich eingeladen bei uns ein Probetraining zu machen!  Der SR Donaufeld spielt in der zweit höchst möglichen Liga, in der A-Liga. Das wäre sogar für Spieler, die in der B oder in der C-Liga spielen, ein Aufstieg oder sogar ein Sprungbrett in die höchste Liga in Wien.Der Trainer für den Jahrgang 2004 heißt Thomas Österreicher, der für den Jahrgang 2003 heißt Alfred Leirich und der für den Jahrgang 2002 heißt Mehdi Azaz. Die Telefonnummern der Trainer findet ihr unter Fußballösterreich FACH Donaufeld.

 

Advertisements

Die 15 reichsten Sportler der Welt

Mich beschäftigt schon lange, wie unfair das Geld auf dieser Welt verteilt ist. Die Sportler habe ich mir deswegen zur Brust genommen, weil sie – im Unterschied zu Bill Gates oder anderen Konzernchefs – weniger Arbeitsplätze schaffen und vergleichsweise auch viel kürzer arbeiten.

Das sind die 15 reichsten Sportler der Welt, die es je gegeben hat.

Platz Name Vermögen (in mio.) Sportart
1. Tiger Woods 666 Golf
2. Michael Schumacher 632 Formel 1
3. Michael Jordan 397 Basketball
4. Arnold Palmer 285 Golf
5. Roger Federer 245 Tennis
6. Kobe Bryant 229 Basketball
7. Greg Norman 215 Golf
8. David Beckham 198 Fußball
9. Jack Nicklaus 195 Golf
10. Shaquille O´Neal 192 Basketball
11. Gary Player 153 Golf
12. Oscar de la Hoya 136 $* Boxen
13. Lionel Messi 130 Fußball
14. Kevin Garnett 127 Basketball
15. Christiano Ronaldo 126 Fußball

*Ohne Dollarzeichen sind die Angaben in Euro. (Quelle: http://www.handelsblatt.com/sport/fussball/top-15-das-sind-die-reichsten-sportler-der-welt/6609536.html)

Verwunderlich ist, dass sich unter den reichsten Sportlern der Welt nur 3 Fußballer befinden. Die meisten in dieser Liste sind Golfer. Am zweithäufigsten sind Basketballer vertreten und erst an dritter Stelle die Fußballer.

Verglichen mit den Menschen, die mit 2 Dollar pro Tag auskommen müssen und dafür viel härtere Arbeit machen wie die oben genannten Sportler, ist das Geld auf der Welt ziemlich, wenn nicht sogar schon extrem, ungleich aufgeteilt. Eigentlich sollte jeder dieser Sportler mindestens 50-100 Mio. Euro bzw. Dollar an die Armen dieser Welt abgeben. Sogar dann noch hätten diese Sportler viel zu viel Geld.

Golfprofi Tiger Woods (Quelle: Wikipedia)

Fußballer Cristiano Ronaldo (Quelle :Wikipedia)

Raphael Rokus (12)

 

Demokratische Wahl

 

 

Die Demokratische Wahl ist ein wichtiger Bestandteil der Demokratie. Wenn es die freie Wahl nicht gebe, dann würde z.b. es bei uns eine Diktatur oder eine Monarchie geben. Das heißt, über uns würden dann einige wenige Menschen herrschen. In diesem Artikel findet ihr Informationen über den Modus Demokratische Wahl und wann bei uns die nächste Wahl stattfindet.

Nicht jedes Wahlsystem ist gleich: In Deutschland z.b. können mehr Mandate (Plätze im Parlament) als vorhergesehen zustande kommen, in dem durch das Wahlsystem sogenannte Überhangmandate zustande kommen können. Diese Regelung gibt es in Österreich nicht. Das bedeutet, das jedes Land die Demokratische Wahl und somit die Demokratie anders ausübt. Wenn jetzt in Polen (wo es ja wirklich vor kurzem passiert ist) eine Partei die Nationalratswahl mit mehr als 50% gewinnt und somit die absolute Mehrheit im Parlament hat und damit auch alleine regieren würde (wie es zum Beispiel in Polen passiert ist), könnte diese Partei im Alleingang die gesamte Verfassung ändern. Das ist in Österreich nicht möglich. In Österreich bräuchte man dazu 66% der im Parlament vertretenen Abgeordneten. Das ist im Moment bei uns sehr unwahrscheinlich, weil wir bei uns sehr viele Gruppierungen mit verschiedenen Meinungen haben.

Sehr wichtig bei der Demokratischen Wahl ist, dass sie eine freie, geheime und gleiche Wahl ist. Das heißt das man seine Meinung vertreten kann ohne Probleme zu kriegen, dass man niemanden sagen muss wen du gewählt hast und dass die Stimme von einem normalen Bürger gleich viel zählt als die des Bundespräsidenten.

Die nächste bundesweite Wahl bei uns in der Alpenrepublik ist die Bundespräsidentschaftswahl im April. Die derzeit fixen Kandidaten sind:

Name Partei
Rudolf Hundstorfer SPÖ
Alexander van der Bellen Überparteilich (Von den Grünen unterstützt)
Dr. Irmgard Griss parteilos
Andreas Khol ÖVP

 

Diese Kandidaten streben einer Teilnahme an der Wahl an.

Gernot Pointner parteilos
Dr. Martin Wabl parteilos
Elfriede Awadalla parteilos
Adrien Luxemburg parteilos

 

 

 

 File:Rudolf Hundstorfer.JPG

(Quelle Rudolf Hundstorfer: https://commons.wikimedia.org/wiki/File:Rudolf_Hundstorfer.JPG)

 

 

 

 

(Quelle Deutscher Stimmzettel: https://www.flickr.com/photos/awaya/44122759)

 

DAS ERSTE SEMESTER NEIGT SICH DEM ENDE ZU!

 

ILB greenunicornation 7

Was manchmal mehr Fragen aufwirft als Antworten: WOHIN NACH DER ILB? KDL!?! NOTEN?!?

Es ist soweit: Nächste Woche 19.01.16 ist der große KDL-Tag. KDL heißt Kommentierte Direkte Leistungsvorlage. Und so wird an unserer Schule beurteilt. Das bedeutet: die ganze Schule ist auf den Beinen, die Eltern kommen zu Besuch und ihre Kinder zeigen her, was sie im Halbjahr gemacht haben, welche Arbeiten ihnen besonders gelungen sind.

Dazu gibt es ein Buffet für den wohltätigen Zweck. Schüler/innen haben die Initiative ergriffen, alles organisiert und hergerichtet. Der Erlös geht heuer an die Flüchtlingshilfe.

Natürlich sind alle schon ganz aufgeregt. Es ist schon fast alles dafür vorbereitet, aber es gibt auch noch ein bisschen Arbeit zu erledigen, damit alles perfekt ist.

Dieses Jahr müssen auch die Achtstufler/innen (Ausgangscluster) diese KDL machen. Sie haben ihr letztes Jahr an der Schule  und eigentlich bekommen sie Noten. Daher freuen sich wenige Ausgangs-Kinder darüber, nun zusätzlich ihr letztes KDL an der Schule vorbereiten zu müssen, aber nur manche Eltern sind dagegen. Es heißt für die Schüler/innen der 8. Schulstufe jetzt „Präsentationen“, aber im Grunde ist es das gleiche wie KDL. Nur, dass die Eltern nicht unbedingt kommen müssen und es eigentlich für die Lehrer und Kinder ist. 😉

ILB greenunicornation

Bald sind auch die Semesterferien und alle, die dieses Jahr die Schule verlassen, sind schon im Schulentscheidungs-Stress, da sie noch nicht wissen, in welche Richtung sie nach dieser Schule gehen wollen. Auch sind alle ein bisschen gespannt, welche Noten sie bekommen, es ist ja bei den Meisten auch das erste Mal, dass sie solche bekommen. Im Durchschnitt schauen die Noten aber gut aus. UND DIE Stimmung ist auch gut!

Wir freuen uns darauf mit euch noch ein weiteres Semester oder auch mehr zu verbringen!!

 

Beitrag von: Lilli (14) und Leonie (14)